direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Projektstruktur

Um der Komplexität der Transformationsprozesse der nativen Grasländer gerecht zu werden, setzt sich das RuralFutures Projekt aus vier themenspezifischen Forschungsmodulen zusammen:

  • Biodiversitätsmodul
  • Beweidungsmodul
  • Modul Nativer Wald und
  • Modellierungsmodul

Die modulspezifischen Fragestellungen werden von je einem Doktoranden bearbeitet. Als Team entwickeln wir ein auf den Prinzipien der Bürgerwissenschaften aufbauendes Langzeit-Monitoring-System, begleiten die Entwicklung von integrierten Nutzungsszenarien unter Beteiligung aller relevanten Akteure und entwerfen Strategien für biodiverse und nachhaltig produktive Landnutzung.

RuralFutures Projektstruktur
RuralFutures Projektstruktur
Lupe

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Leitung

Dr. Ina Säumel

Kontakt

+49 30 314 29020

Anschrift

Nachwuchsgruppe Multifunktionale Landschaften
Technische Universität Berlin
Institut für Ökologie
Fakultät VI
Sekr. ACK 6
Raum 193 bis 196
Ackerstraße 76
D - 13355 Berlin